Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Super pasta e ceci
 
 
3 PortionenPTM45 min

Super pasta e ceci


Traditionelle italienische Ditalini-Nudeln und Kichererbsen, die durch die Zugabe von Barilla®-Tomaten-Basilikum-Sauce, gekochter Quinoa und Garnelen für eine herzhafte Mahlzeit noch besser und schneller gemacht werden.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Bringen Sie Wasser und Quinoa in einem Topf zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf eine mittlere Stufe, decken Sie sie ab und köcheln Sie, bis die Quinoa weich ist, 15 bis 20 Minuten. Wenn nicht alles Wasser aufgenommen wurde, lassen Sie sie abtropfen.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Karotten, Sellerie und Zwiebel hinzufügen; kochen und umrühren, bis das Gemüse weich und die Zwiebeln durchscheinend werden, 3 bis 5 Minuten. Kichererbsen mit und gekochter Quinoa zugeben. Jalapenopfeffer unterrühren. Tomatensauce, Salz und Hefe zugeben. umrühren, um zu kombinieren.
  3. Gießen Sie langsam 1/2 Liter kochendes Wasser ein. Ditalini hinzufügen. Weiter umrühren; fügen Sie mehr Wasser nur hinzu, wenn Sie gebraucht werden. Kochen Sie, bis ditalini, 9 bis 10 Minuten al dente sind. Mischung sollte eine Eintopf-ähnliche Konsistenz haben. Fügen Sie Garnele hinzu; kochen und umrühren, bis die Garnelen durchgewärmt sind, 1 weitere Minute.
  4. Auf Servierschalen verteilen; Mit frischer, gehackter Petersilie und etwas Olivenöl extra vergine bestreuen.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen