Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Orange knoten
 
 
PortionenPT35M35 min

Orange knoten


Diese Orangenbrötchen sind etwas zeitaufwändig in der Zubereitung, aber meine Familie sagt mir, dass sie definitiv den zusätzlichen Aufwand wert sind. Sie backen federleicht mit einem süßen und würzigen Geschmack. Wir lieben sie am Ostermorgen. - Bernice Morris, Marshfield, Missouri

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel die Hefe in Wasser auflösen. Milch, Zucker, Butter, Salz, Eier, Orangensaft, Orangenschale und 3/4 Liter Mehl hinzufügen. glatt rühren. Mehlreste zu einem weichen Teig zugeben
  2. Biegen Sie auf eine bemehlte Oberfläche; kneten, bis es glatt und elastisch ist, ca. 6-8 Minuten. In eine gefettete Schüssel geben und einmal drehen, um die Oberseite zu fetten. Abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat
  3. Den Teig ausstanzen; Rollen Sie in einen 16x10-Zoll. Rechteck, etwa 1/2 Zoll dick. In 10x3/4-Zoll schneiden. Streifen; leicht rollen und zu einem Knoten binden. Auf gefettete Backbleche legen; Die Enden unterstecken. Bedecken und aufgehen lassen, bis sie verdoppelt ist, etwa 45 Minuten.
  4. Bei 400 ° 10-12 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus den Pfannen nehmen und auf den Drahtgittern abkühlen lassen. Zuckerguss-Zutaten kombinieren. über die Brötchen träufeln.

Blogs, die interessant sein könnten



Ich habe es geliebt

Bewertungen