Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Gebratene Pfirsich-Pralinenkuchen
 
 
PortionenPT50M50 min

Gebratene Pfirsich-Pralinenkuchen


Dieser Kuchen ist gefüllt mit frischen Pfirsichen, geröstetem Saigon-Zimt, geröstetem Ingwer und gerösteten Pekannüssen - und das macht es anders. - Jeanette Nelson, Sophia, West Virginia

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Legen Sie Eiweiß in eine große Schüssel. 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Ofen unterdessen auf 375 ° C vorheizen.
  2. In einer 10-in.ofenfesten Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker, Zimt und Ingwer unterrühren. Von der Hitze nehmen. Pfirsiche in einer einzigen Schicht über brauner Zuckermischung anordnen; mit gehackten Pekannüssen bestreuen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. In einer großen Schüssel Eigelb schlagen, bis sie leicht verdickt ist. Zucker hinzufügen und mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis dick und zitronenfarben. Fleisch in Milch, Butter und Vanille in Mehlmischung.
  4. Schlagen Sie das Eiweiß mit sauberen Schlägern auf mittlerem bis steifem, aber nicht trockenem Zustand. falten Sie den Teig in die Pfanne. Backen Sie 22-27 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte eingesetzt ist.
  5. Kühlen Sie sich 10 Minuten ab, bevor Sie sie auf eine Servierplatte umdrehen. Warm mit Sahne und Pekannusshälften, falls gewünscht

Blogs, die interessant sein könnten



Ich habe es geliebt

Bewertungen