Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Farro mit Wildpilzen
 
 
6 PortionenPT90M90 min

Farro mit Wildpilzen


Wir können nicht viel essen, was mit den alten Römern identisch ist. Dies ist eines der Dinge, die Farro so lustig machen. Sie hatten Pilze und fermentierte Sahne gehabt, so dass man sich leicht vorstellen kann Cleopatra und Mark Antony genießen dieses Gericht.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Steinpilze in eine Schüssel geben und mit warmem Wasser abdecken; einweichen lassen, bis die Pilze 20 bis 30 Minuten rekonstituiert sind. Champignons abtropfen lassen und hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Saute braune Champignons mit einem Zentimeter Salz in heißem Öl, bis sie leicht goldbraun sind und Feuchtigkeit abkocht. 5-10 Minuten. Gehackte Steinpilze hinzugeben, Hitze reduzieren und kochen und umrühren bis heiß, 2 bis 4 Minuten.
  3. Zwiebel unter die Pilze rühren; kochen und rühren, bis sie durchscheinend und goldgelb sind, 5 bis 7 Minuten. Knoblauch hinzufügen; kochen und rühren, bis es duftet, ca. 1 Minute.
  4. Farro in Pilzmischung gießen; Rühren, bis Farro mit Olivenöl überzogen ist. Erhöhen Sie die Hitze und geben Sie 1/4 Liter Hühnerbrühe mit einem Zentimeter Salz in die Pilzmischung. Zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren, den Topf mit einem Deckel abdecken und einmal unter Rühren köcheln lassen, bis sie absorbiert ist, etwa 10 Minuten.
  5. Erhöhen Sie die Hitze zu stark und rühren Sie die restliche Hühnerbrühe in die Farro-Mischung. zum Kochen bringen, die Hitze auf mittlerer Stufe reduzieren, den Topf mit einem Deckel bedecken und kochen, gelegentlich umrühren, bis Farro beginnt, zart zu werden, etwa 15 Minuten gewünschte Zärtlichkeit, etwa 15 Minuten mehr.
  6. Hitze auf niedrig reduzieren; crème fraiche und petersilie in farro-mischung rühren. mit salz und schwarzem pfeffer würzen. parmigiano-reggiano-käse in farro geben und in schalen füllen.

Blogs, die interessant sein könnten

ist olivenol ein gutes speiseol ein kritischer blick

Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen