Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Butternusskürbis und Rindfleischlasagne
 
 
10 PortionenPT100M100 min

Butternusskürbis und Rindfleischlasagne


  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Auf jedes Backblech Butternusskürbisscheiben in einer Schicht verteilen. 1 Esslöffel Olivenöl auf jede Schicht geben; Mit je 1 TL italienischem Gewürz, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, bis der Kürbis weich und dennoch bissfest ist.
  4. Erhitze eine große Pfanne bei mittlerer Hitze; Kochen und rühren Sie Rindfleisch und Knoblauch, bis sie gebräunt sind, ca. 5 Minuten.Das Fett abtropfen lassen.Mischen Sie die restlichen 1 Teelöffel italienisches Gewürz, Nudelsoße, braunen Zucker, Basilikum und 1,5 Teelöffel Salz.Bei gelegentlichem Rühren, bis sich die Aromen vereinigen, ca. 10 Minuten.
  5. Mischen Sie die restlichen 1/4 Teelöffel Salz, Ricotta, Eier, 130 Liter Parmesan und Petersilie in einer Schüssel.
  6. 0,75 der Kürbisscheiben auf den Boden einer Zentimeter-Auflaufform legen. Mit 0,5 der Ricotta-Mischung, 0,5 der Mozzarella-Käse-Mischung und 0,33 der Rindfleisch-Mischung abdecken. Wiederholen Sie die Schichten, bis die restlichen Kürbisscheiben und die Sauce übrig sind. 2 Esslöffel darüber streuen Parmesan oben drauf.
  7. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Sauce etwa 30 Minuten lang sprudelt. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen