Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Barbadischer Kuchen
 
 
12 PortionenPTM0 min

Barbadischer Kuchen


Meine Großmutter, Gladys Payne Gittens, kam um 1906 aus Barbados hierher. Sie las mir das am Telefon vor, als ich 1978 in der Jura studierte. Dank meiner Freundin Elayne, der Soulful Yenta, der ich eine Kopie gab, war ich Ich kann dies am Muttertag finden. Es ist ein großartiger einfacher Kuchen, gut zu Tee.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (205 ° C). Eine 23- oder 25-cm-Pfanne leicht einfetten und einfetten.
  2. Von Hand mit einer Spachtelcreme Butter und Zucker zusammen leicht schaumig rühren. Eier auf einmal zugeben und gut schlagen.
  3. Sieben Sie das Mehl und das Backpulver zusammen. Fügen Sie die Buttermischung zusammen mit einer A-Schüssel mit einem Fassungsvermögen von 1/4 Liter Milch hinzu. Fahren Sie fort, gut zu schlagen (der Teig wird teigig). Fügen Sie die verbleibende A-Schüssel mit einem Fassungsvermögen hinzu 1/4 Liter Milch mit Vanille und Mandelextrakten enthalten. Teig in die vorbereitete Pfanne geben.
  4. Bei 200 Grad (205 ° C) 1 Stunde backen. Die Hitze auf 170 Grad (175 ° C) reduzieren und weitere 15 Minuten backen.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen