Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


5 Gründe, warum viele Schotten für Unabhängigkeit stimmen

Süßkartoffeltoast ist der Gesundheitstrend, der immer besser wird

  1. Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands am Donnerstag könnte das Ende des Vereinigten Königreichs bedeuten, eines 307 Jahre alten souveränen Staates aus England, Schottland, Nordirland und Wales. Jüngste Umfragen haben ergeben, dass die Abstimmung wahrscheinlich eng wird, und ein "Ja" hätte enorme Konsequenzen nicht nur für Schottland, sondern auch für das Vereinigte Königreich und den Rest Europas.

  2. Warum sagen so viele Schotten, dass sie für die Unabhängigkeit stimmen wollen, obwohl Ökonomen vor einer Fragmentierung warnen? Die WorldPost hat eine Liste mit fünf Gründen zusammengestellt, die erklären, warum die Schotten sich möglicherweise von Großbritannien trennen wollen.

  3. Sie wollen, dass die Labour Party gewählt wird.

  4. Die Wähler in Schottland lehnen sich traditionell zurück, und das Land gibt in der Regel eine große Mehrheit für die Labour Party zurück. Die Mitte-Rechts-Konservativen schneiden in Schottland in der Regel schlecht ab. Von den 59 bei den Parlamentswahlen 2010 umkämpften Sitzen gewann Labour 41, während die Konservativen nur einen einzigen Sitz gewannen (die Liberaldemokraten und die Scottish National Party übernahmen den Rest) ).

  5. Umgekehrt ist es in England weitaus wahrscheinlicher, für die derzeit regierende Konservative Partei zu stimmen. Trotz der überwiegenden Zustimmung zu Labour steht Schottland häufig unter der Herrschaft der Konservativen. Wenn Schottland unabhängig wird, werden die Schotten endlich eine Regierung ihrer Wahl erhalten.

  6. Sie wollen die Konservative Partei endgültig loswerden.

  7. Bei der Abstimmung am Donnerstag geht es nicht nur um Unabhängigkeit. Für viele Schotten geht es auch darum, dass die Konservativen Schottland nie wieder regieren.

  8. Seit dem Finanzcrash von 2008 ist die britische Regierung mit einer Reihe drakonischer Sparmaßnahmen verheiratet, darunter der Abbau von Arbeitsplätzen im öffentlichen Sektor und ein Druck auf die Sozialleistungen. Familien mit niedrigem Einkommen in Schottland sind von dieser Politik akut betroffen. Laut einem Bericht von UNISON Scotland vom Juni 2014 wurde das Budget des Landes um 6 Milliarden Pfund gekürzt und 50.000 Stellen im öffentlichen Dienst wurden bereits gestrichen.

  9. Sie sehen Autonomie als Symbol für Nationalstolz.

  10. Obwohl viele Ökonomen argumentiert haben, dass es im besten Interesse Schottlands ist, ein Teil des Vereinigten Königreichs zu bleiben, gibt es eine deutliche emotionale Anziehungskraft, für die Selbstverwaltung zu stimmen. Wie The Economist bemerkt, "wird das Referendum nicht die Berechnung von Steuern und Öleinnahmen betreffen, sondern Identität und Macht. Die Vorstellung, dass die Schotten sowohl beim Referendum als auch danach ihr eigenes Schicksal bestimmen können, ist aufregend."

  11. 1999 gründete Schottland sein erstes Parlament, das dem Land ein gewisses Maß an Autonomie in Fragen von der Bildung bis zur Gesundheit einräumte. Dies hat jedoch nur nationalistische Bestrebungen beflügelt, jeden Aspekt der Regierung des Landes zu kontrollieren. Es wurde auch klargestellt, dass dies wahrscheinlich ein einmaliges Referendum ist. Wenn die Schotten die Chance verpassen, am Donnerstag für die Unabhängigkeit zu stimmen, erhalten sie möglicherweise keine weitere Chance für Generationen.

  12. Sie glauben, Autonomie würde die Wirtschaft verbessern.

  13. Das Lager für die Unabhängigkeit hat argumentiert, dass ein autonomes Schottland seine Wirtschaft besser verwalten kann, insbesondere was die Steuern und die Ölreserven vor der schottischen Küste betrifft. Auch in Schottland herrscht weit verbreiteter Widerstand gegen Atomwaffen, und die "Ja" -Kampagne hat versprochen, die Waffen vollständig aus dem Land zu entfernen.

  14. Umfragen deuten auch darauf hin, dass die Mehrheit der Schotten ein Teil der Europäischen Union bleiben möchte. Selbst wenn das Vereinigte Königreich in den nächsten Jahren die EU verlässt, könnte ein unabhängiges Schottland dafür stimmen, seine EU-Mitgliedschaft beizubehalten.

  15. Sie wurden von einem brillanten Aktivisten beeinflusst.